header
Kooperativen

Agavendicksaft aus Mexiko

Schon die Ureinwohner Mexikos rösteten die Blütenknospen und Blätter der Agave. Die traditionelle Pflanze, angebaut von der Kooperative Nekutli, verfeinert heute unsere Eistees mit ihrer natürlichen, leichten Süße.

Der Agavendicksaft für unsere Eistees stammt aus Mexiko - einem Land, das trotz aller wirtschaftlichen Entwicklung vor allem abseits der Metropolen weiterhin von Armut und Ungleichheit geprägt ist. Die indigene Bevölkerung leidet besonders unter Arbeitslosigkeit, Ausgrenzung und dem Verlust ihrer traditionellen Kultur. Die Bauernvereinigung Nekutli im Bundesstaat Querétaro kämpft dagegen an: 13 Bauernverbände und Indigenen-Organisationen, die vereint strikt nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus und fairen Handels wirtschaften. So wurde die Kooperative zu wichtigen Lebensgrundlage der hiesigen Landbevölkerung.

Engagement vor Ort

Die Fairtradeprämien werden vor allem für bessere Bildung und Infrastruktur eingesetzt. So wurden bislang Wasserpumpen finanziert, Straßen ausgebessert, eine Aula für die örtliche Schule und ein Gewächshaus gebaut. Der Lemonaid & ChariTea e.V. fördert zusätzlich das interkulturelle Institut Ñöñho. Hier werden junge Frauen und Männer der Region zu Sozialunternehmern ausgebildet.

Weitere Artikel